Sociale Media Content – Eine Herausforderung

Die Herstellung ansprechenden und zielgerichteten Social Media Contents verlangt Fähigkeiten, die sich durch Vielfältigkeit und einer stetigen Weiterentwicklung definieren. Dieser komplexen Aufgabe begegne ich mit:

  • Wissenschaftlicher Analyse vorhandener Daten
  • Zielführender Bearbeitung von Text- und Bildmaterial
  • Konsequenter Umsetzung von Redaktionsplänen
  • Verantwortungsvoller Überwachung von Insights

 

Was macht ein einfaches, oft schon bekanntes Sprichwort zu etwas besonderem?

Das richtige Bild? Die richtige graphische Gestaltung? Oder die Art und Weise wie Bild, Gestaltung und Text zusammen wahrgenommen werden und das Zielpublikum ansprechen?

Bei diesen Entscheidungsprozessen müssen auch die Besonderheiten und Funktionen, die die verschiedenen sozialen Medien mit sich bringen, nicht ausser acht gelassen werden. Wie bestimme ich die richtige Plattform für meine Botschaft? Wann lohnt es sich ein Video zu produzieren? Wann reicht eine Story oder braucht es einen bleibenden Beitrag in der Chronik? Reicht manchmal auch ein Bitmoji, um das auszudrücken, was ich möchte? Wäre das Nutzen eines Snapchat Filters unangebracht oder das Besondere, das ins Auge sticht?

Für mich ist erfolgreicher Content das Zusammenspiel all dieser Elemente. Text, Bild, grafische Gestaltung und die Wahl der richtigen Plattform. Für das Herstellen von erfolgreichem und überzeugendem Content braucht es eine Person, die Fähigkeiten in all diesen Bereichen besitzt. Es braucht eine Fachperson, der sich mit Recherche und Texten genauso gut auskennt, wie mit Bildbearbeitung und der Funktionsweise von Social Media. Eine Person, die sich nicht durch vielfältige Aufgaben und permanente Veränderungen abschrecken lässt, sondern die diese Rahmenbedingungen braucht, um mit einer grossen Leidenschaft arbeiten zu können.

 

Warum Social Media?

Als mehrsprachiger Mensch und Sprachwissenschaftlerin interessiere ich mich besonders für die menschliche Kommunikation. Wie beeinflusst Sprache unser Leben, Denken und Handeln und wie beeinflussen wir unsere Sprache? Und wie kann man dieses Wissen nutzen, um die richtigen Botschaften zu vermitteln? Die wichtigste Erkenntnis ist, dass Sprache ein Werkzeug ist, das mit Präzision eingesetzt werden muss. Das Zielpublikum zu kennen, ist die Grundlage jeder zielgerichteten Kommunikation. Welche Bedürfnisse und Probleme haben die angesprochenen Personen und wie kann ein Produkt diesen Menschen helfen? Was gewinnen sie dadurch?

Die Arbeit als Bloggerin hat mir zusätzlich erlaubt, die Welt der sozialen Medien als mein Element zu entdecken, in dem ich mich zu Hause fühle.  Abwechslungsreiche und vielfältige Aufgaben, sowie die Notwendigkeit permanent Neues auszuprobieren und zu lernen, sind die Grundlage dafür, dass ich mit grosser Leidenschaft arbeite.

Als Kind konnte ich meinen Vater dabei begleiten, wie er die ersten CMS (content management system) programmierte. Heute darf ich täglich mit diesen Arbeiten und es ist ein motivierendes Gefühl, auch das kleinste Detail im Quellcode erfolgreich an meine Wünsche anpassen zu können. Doch diese Arbeit zeigt mir auch, dass für die Erstellung zielführender Social Media Inhalte überzeugende Texte nicht ausreichen.

 

Herzensprojekte <3

#PlattIs?!

Die Mehrheit der Deutschen nimmt das Niederdeutsche als fast tote, unwichtige und einfältige Sprache wahr. Um diese Meinungen zu ändern, erarbeite ich gerade das Projekt #PlattIs?!, das das Image des Niederdeutschen aktiv neu mit gestalten soll. Um dies zu erreichen möchte ich die Menschen, die diese Sprache lebendig machen, dazu bewegen, zu bezeugen, dass die Sprach lebt.

 

PlattdüütskBlog

Der PlattdüütsBlog entstand aus der Notwendigkeit heraus, Teilnehmer für eine Onlineumfrage im Rahmen meiner Masterarbeit zu finden. Was ich nicht erwartet habe, war, eine Welt zu finden, in der ich mich zu Hause fühle. Als kreativer und lernbegieriger Mensch hatte ich mein natürliches Biotop gefunden. Dauernd ändern sich die technischen Möglichkeiten. Was gestern ein Trend war, kann heute schon veraltet sein. Neben Text braucht es auch Wissen und Fähigkeiten in Bildproduktion und -bearbeitung.

 

Blütensturm

In diesem Projekt könnt ihr die talentierte Silke und ihre Begleiter kennen lernen. Blütensturm ist ein besonderes Blogging Abenteuer, dem ich sehr gerne mit Rat und Tat zur Seite stehe.